Skip to main content

Popcornloop – bekannt aus „Die Höhle der Löwen“

Popcornloop Logo

Kennen Sie schon den Popcornloop? Falls Sie zu den treuen Zuschauern der Sendung „Die Höhle der Löwen“ gehören, dann haben Sie mit Sicherheit schon von diesem Unternehmen und dem gleichnamigen Produkt gehört. Erfunden wurde das praktische Produkte von Murat Akbulut, einem Familienvater von fünf Kindern, der bereits in Kindheitstagen gar nicht genug vom leckeren Popcorn bekommen konnte.


Popcornloop Popcorntüten (50x)

9,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen*
Popcornloop Popcornmaker im Praxis Test

ab 9,00 € 11,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu eBay*
Popcornloop Heimkino-Set

ab 16,00 € 22,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Shop*
Popcornloop Rezeptbuch

14,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen*

Der Beginn der Marke Popcornloop

Seinen Anfang nahm der Popcornloop in der heimischen Küche des Erfinders – nicht einmal die Familie wusste zu Beginn von der neuen Idee. Zwei Jahre später wurde der erste Prototyp entwickelt, das Patent folgte anschließend sowie im Jahr 2015 ein Investment von Judith Williams, die sich in der Sendung „Die Höhle der Löwen“ vom Popcornloop begeistern ließ.

Expansion einer Marke

Nachdem die Investorin Williams in das Geschäft eingestiegen ist, konnte der Popcornloop – sowohl als Produkt, aber auch als Marke – tausende Menschen erreichen. Auch in den eigenen Reihen wurde aufgestockt und neues Personal eingestellt. Selbst der Sohn des Gründers arbeitet ebenfalls für den Popcornloop und bringt Herzblut und Treue ins Unternehmen. Als wäre das noch nicht genug, so arbeitet auch der Schwager des Gründers für das Unternehmen, aus dem mittlerweile ein echtes Familienunternehmen geworden ist – zwar noch ohne Tradition, dafür

  • mit jeder Menge Mut
  • Engagement
  • Liebe zum Detail
  • Innovationskraft
  • und Fachkenntnissen.

So bestreitet die Popcornloop GmbH ihren Weg, die im Übrigen auch auf ihrer Webseite nützliche Tipps und Tricks, aber auch Rezepte, zum eigenen Popcornloop vorstellt. Das Produkt selbst funktioniert nicht wie eine Popcornmaschine, sondern dient als Schutz während der Zubereitung selbst – diese findet im Topf statt, doch der Popcornloop sorgt dafür, dass sich das ploppende Popcorn nicht in der Küche verirrt, sondern wie gewünscht im Topf bleibt. Da ein Deckel nicht gleichzeitig ein Umrühren ermöglichen würde, handelt es sich um eine wahrlich innovative Idee, die nicht ohne Grund bei der „Höhle des Löwen“ ein großartiges Investment erhalten hat.